Datenschutzrichtlinie von 21 Million Lights Fashion

Wir, 21 Million Lights Fashion, legen größten Wert auf den Schutz deiner Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen daher personenbezogene Daten ausschließlich unter Beachtung der anwendbaren Gesetze und Verordnungen zum Schutz von Daten. Unsere Datenschutzerklärung dient dem Zweck, den Nutzern und Kunden unserer Websites und daran angeschlossenen Kanäle Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten durch uns bereitzustellen und dich über deine Datenschutzoptionen, Rechte sowie mögliche Ansprechpartner in Sachen Datenschutz bei 21 Million Lights Fashion zu informieren.

Wenn du Fragen zu unseren Datenschutzverfahren hast, die in unserer Datenschutzerklärung nicht beantwortet werden, kannst du dich gerne an uns wenden.

Darauf bezieht sich unsere Datenschutzrichtlinie
Die nachfolgenden Angaben beziehen sich auf personenbezogene Daten, die relevant sind, wenn du zum Beispiel unsere Websites besuchst, unseren Newsletter erhältst, unseren Webshop nutzt, ein Kundenkonto bei uns unterhältst oder von uns in irgendeiner Form Werbung erhältst.

Die nachfolgenden Angaben gelten nicht für Daten im Zusammenhang mit Online-Websites oder Diensten, die nicht uns gehören beziehungsweise, die wir nicht kontrollieren. Alle Angaben, die du direkt auf der Website oder in der App eines Drittanbieters machst, unterliegen nicht diesen Datenschutzhinweisen.

Wir übernehmen auch keine Verantwortung für den Datenschutz oder die Sicherheitsmaßnahmen von Händlern oder sonstigen Drittanbietern, an die du personenbezogene Daten direkt weitergibst. Wir empfehlen dir, immer die Datenschutzrichtlinien des Drittanbieters zu überprüfen, an den du personenbezogene Daten direkt weitergibst.

 

 

Überblick über die nachfolgenden Themen

  1. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten
  2. Erhebung personenbezogener Daten bei dem Besuch unserer Website und Einsatz von Cookies
  3. Informationen zur Nutzung unserer Website, zur Weitergabe deiner Daten, zu Widerrufs- und Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung, zur Speicherdauer und Löschung personenbezogener Daten
  4. Nutzung des Webshops der Ernst Faber GmbH
  5. Versand von Werbung und Newslettern
  6. Eingesetzte Dienste, Plug-ins und Tools (z.B. Google Analytics, Google-Maps, Vimeo, Facebook, LinkedIn, etc.)
  7. Rechte im Überblick
  8. Ausübung deines Rechts/deiner Rechte, Fragen oder sonstige Anliegen zum Datenschutz
  9. Weitere Informationen zu deinem Recht auf Widerspruch und Beschwerde
  10. Links und weitere Informationen zum Datenschutz

 

  1. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Personenbezogene Daten sind alle jene Daten, die auf dich persönlich beziehbar sind wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adressen oder Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die 21 Million Lights Fashion, vertreten durch den Geschäftsführer Michael Mainka. Adresse und Telefon siehe bitte hierzu Impressum.

E-Mail: datenschutz@21-million-lights.de

 

(3) Bei deiner Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder elektronisch ähnlich wie etwa Chat werden die von dir mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, Vor- und Nachnamen und gegebenenfalls Telefonnummer) von uns gespeichert, um deine Fragen zu beantworten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Oder wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Du hast außerdem jederzeit die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen (siehe unten Ziffer 3 (7)). Nimm in einem solchen fall bitte per E-Mail Kontakt mit uns auf. Du kannst in diesem Zusammenhang der Speicherung deiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Jedoch wird in einem solchen Fall die Konversation nicht fortgeführt. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder deine Daten für werbliche Zwecke zur Nutzung in Erwägung ziehen, werden wir dich über die jeweiligen Vorgänge informieren – siehe weiter unten.

  1. Erhebung personenbezogener Daten bei dem Besuch unserer Website und Einsatz von Cookies

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Websites, also wenn du dich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln willst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die dein Browser an unseren Server übermittelt. Wenn du unsere Website betrachten möchtest, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um dir die entsprechenden Online-Inhalte anzuzeigen und die betreffende Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum sowie Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von welcher die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald für die Erreichung des Zweckes der betreffenden Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. Wichtig: In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei deiner Nutzung unserer Website(s) Cookies auf deinem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deiner Festplatte bzw. dem verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

(3) Einsatz von Cookies:

 

  1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).

 

  1. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn du den Browser schließt. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen deines Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann dein Rechner wiedererkannt werden, wenn du auf unsere Website zurückkehrst. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn du dich ausloggst oder den

„Einstellungen“-Menüs des Browsers gefunden werden. Falls du Hilfe benötigst, um Cookies zu deaktivieren oder zu löschen, kannst du auf das „Hilfe“-Menü innerhalb des Browsers zurückgreifen. Informationen über die Verwaltung und Löschung von Cookies sowie eine entsprechende Anleitung hierzu für die gängigen Browser sind z.B. unter der Website www.meine-cookies.org abrufbar. Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass möglicherweise nicht alle der interaktiven Eigenschaften und Funktionen der Website verwendet werden können, falls Cookies blockiert oder gelöscht sind.

 

  1. Informationen zur Nutzung unserer Website, zur Weitergabe deiner Daten, zu Widerrufs- und Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung, zur Speicherdauer und Löschung personenbezogener Daten

 

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die bei Interesse nutzen können. Dazu müssen in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor und nachfolgend genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung deiner Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Nähere Informationen hierzu finden sich in der Beschreibung des jeweiligen Datenverarbeitungsvorgangs.

(3) Weiterhin können wir deine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu finden sich in der Beschreibung des jeweiligen Datenverarbeitungsvorgangs.

(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des jeweiligen Datenverarbeitungsvorgangs.

(5) Schließlich werden wir deine Daten im Rahmen der bestehenden Datenschutzgesetze an Dritte oder staatliche Stellen weitergeben, wenn wir dazu z.B. aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung rechtlich verpflichtet sind oder wenn wir dazu berechtigt sind, z.B. weil dies zur Verfolgung von Straftaten oder für die Wahrnehmung und Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(6) Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn du eingewilligt hast oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

  1. (7) Falls du eine Einwilligung zur Verarbeitung der eigenen Daten erteilt hast, kannst du diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Browser schließt.
  1. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Du kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers jederzeit löschen.
  1. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies”. Diese werden nach deinem Besuch automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert bis du diese löscht. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubt werden. Die Annahme von diesen für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Die Einstellungen innerhalb des Browsers, die gestatten, dies zu tun, unterscheiden sich von Browser zu Browser.

Deinen Widerruf richtest du postalisch an uns oder elektronisch andatenschutz@21-million-lights.de

Dabei entstehen dir keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Zudem: Du wirst über das Bestehen eines Widerrufsrechts und wie du dieses ausübst jeweils nochmals ausführlich bei der Erteilung der jeweiligen Einwilligung in die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten informiert.

(8) Du hast zudem das Recht, aus Gründen, jederzeit gegen die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Letzteres gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Zum Bestehen, zur Ausübung und zu den Folgen  des Widerspruchrechts gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) DS-GVO erfolgen würde, verweisen wir auf die Ausführungen unter Ziffer 9 unserer Datenschutzerklärung - Weitere Informationen zu deinem Recht auf Widerspruch und Beschwerde.

Außerdem verweisen wir hinsichtlich dem Bestehen und der Ausübung deiner Rechte auf die Ziffer 7  - Deine Rechte im Überblick - und Ziffer 8 - Ausübung  deines Rechts/deiner Rechte, Fragen oder sonstige Anliegen zum Datenschutz - in unserer Datenschutzerklärung (siehe unten).

(9) Selbstverständlich kannst du der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

Zum Bestehen, zur Ausübung und den betreffenden Folgen des Widerspruchrechts gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) DS-GVO erfolgt, verweisen wir auf die Ausführungen unter Ziffer 9 unserer Datenschutzerklärung - Weitere Informationen zu deinem Recht auf Widerspruch und Beschwerde. Außerdem verweisen wir hinsichtlich dem Bestehen und der Ausübung deiner Rechte auf die Ziffer 7  - Deine Rechte im Überblick - und Ziffer 8 - Ausübung Deines  Rechts/deiner Rechte, Fragen oder sonstige Anliegen zum Datenschutz - in unserer Datenschutzerklärung (siehe unten).

(10) Die erhobenen Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt, du uns zur Löschung aufforderst oder - falls du deine Einwilligung zur Speicherung erteilt hast - Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Darüber hinaus verarbeiten und speichern wir die personenbezogenen Daten, sofern dies aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten erforderlich ist. Solche Pflichten ergeben sich u.a. aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zehn Jahre über das Ende der Geschäftsbeziehung bzw. des vorvertraglichen Rechtsverhältnisses hinaus.

Außerdem können sonstige gesetzliche Vorschriften eine längere Aufbewahrungsdauer erfordern, wie z.B. die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) beträgt die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre; in bestimmten Fällen können aber auch Verjährungsfristen von bis zu 30 Jahren anwendbar sein.

(11) Wir unterhalten aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

  1. Nutzung des Webshops 21 Million Lights Fashion

(1)  Wenn du in unserem Webshop bestellen möchtest, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass du deine persönlichen Daten angibst (die wir für die Abwicklung deiner Bestellung benötigen).

Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben freiwillig. Die erhobenen Daten werden von uns verarbeitet, gespeichert und weitergegeben, soweit es erforderlich ist, die vertraglichen Leistungen zu erbringen (z.B. zur Abwicklung deiner Bestellung).

Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung sowie Weitergabe ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und lit. f DS-GVO. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass der Vertrag nicht geschlossen werden kann.

(2) Du kannst ein Kundenkonto anlegen, durch das wir deine Daten für spätere und damit weitere Einkäufe speichern können. Wenn du dich für die Nutzung unseres Webshops registrierst, indem du ein solches Konto einrichtest, erfassen wir personenbezogene Daten, die erforderlich sind, um die von dir angeforderten Dienstleistungen bereitstellen zu können. Je nach ausgewählten Diensten kann es erforderlich sein, dass du deinen Namen, deine Anschrift und Telefonnummer sowie deine E-Mail-Adresse oder eine weitere Identifizierungsinformation angibst. Gegebenenfalls bitten wir dich, uns weitere personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, wenn du unsere Dienste nutzt. Bei Anlegung eines Kontos bzw. Accounts werden die von dir angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive deines Nutzerkontos, kannst du im Kundenbereich stets bearbeiten oder löschen. Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung sowie Weitergabe ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und lit. f. DS-GVO.

(3) Für den Betrieb unseres Online-Shops nutzen wir Shopify, einen Dienst der Shopify Inc., 150 Elgin Street, Suite 800, Ottawa, ON, K2P 1L4, Kanada. Shopify stellt eine E-Commerce-Plattform zur Verfügung, über die wir den Verkauf unserer Produkte abwickeln. Die Nutzung von Shopify erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und zur Abwicklung unseres Onlinehandels. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DSGVO.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Seiten, in die unser Webshop eingebunden ist, können Informationen über deine Nutzung unserer Website (wie z.B. deine IP-Adresse, Informationen zu Bestellungen, die initiieren, Informationen zu den von Shopify unterstützten Händlergeschäften, die du besuchst, sowie Informationen zu dem von dir verwendeten Gerät und Browser) an Server von Shopify in den USA und Kanada übertragen und dort verarbeitet werden.

Wenn du unseren Webshop aufrufst, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Shopify auf. Die im Rahmen des Bestellprozesses angegebenen Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Versand- und Rechnungsadresse, Zahlungsdetails, Firmenname, Telefonnummer werden auf einem Server von Shopify in den USA und/oder Kanada verarbeitet und gespeichert. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann zur Folge haben, dass der Webshop nicht genutzt werden kann bzw. der Vertrag nicht geschlossen werden kann.

Informationen zum Drittanbieter: Shopify Inc., 150 Elgin Street, Suite 800, Ottawa, ON, K2P 1L4, Canada sowie Shopify International Limited Attn: Data Protection Officer c/o Intertrust Ireland, 2nd Floor 1-2 Victoria Buildings, Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Ireland. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Shopify erhältst du in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze der eigenen Privatsphäre: https://www.shopify.com/legal/privacy

Die Nutzunhttps://www.shopify.com/legal/terms einsehen. Informationen zu den Verpflichtungen von Shopify als Datenverarbeiter deiner Kundendaten findest du unter https://www.shopify.com/legal/dpa. Shopify Inc. US hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/participant?id= a2zt0000000TNSNAA4&status=Active Shopify Inc. Kanada unterliegt dem Datenschutz nach PIPEDA (Kanadas Datenschutzgesetz):https://eur- lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=CELEX:32002D0002&qid= 1415699250815

Bitte beachte, dass Shopify Cookies und Tracking Tools einsetzen kann. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und Tracking Tools durch Shopify und zu Browsereinstellungen, wenn du den Einsatz von Cookies oder Tracking Tools durch Shopify einschränken oder verhindern willst, dann siehe bitte hier: https://www.shopify.com/legal/cookies

Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. 

(4) Um den Checkout-Prozess in unserem Onlineshop zu verkürzen, bieten wir an, den Button PayPal oder GPay für einen Express-Checkout zu nutzen. Wenn du auf den entsprechenden Button klickst, wirst du zu PayPal bzw. GPay umgeleitet, wo sich mit deinen bei PayPal oder GPay hinterlegten Zahlungsdaten anmelden. Unser Onlineshop übernimmt automatisch die Kundendaten (Versand- und Rechnungsadresse) von PayPal bzw. GPay und legt PayPal bzw. GPay als Zahlungsart fest. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DSGVO. Das Serviceangebot erfolgt, insbesondere auch zur schnelleren Vertragsabwicklung (Zahlung).

Informationen insbesondere über die verantwortliche Stelle der Zahlungsdienstleister, die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten der Zahlungsdienstleister und die Kategorien personenbezogener Daten, die von den Zahlungsdienstleistern verarbeitet werden, findest du unter den folgenden Internet-Adressen:

(5) Wenn wir dir Waren liefern, geben wir deine Daten (Adresse) an das jeweils beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit diese zur Lieferung benötigt werden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten an die Versandunternehmen erfolgt zur eigenverantwortlichen Nutzung für die Vertragsabwicklung durch die Versandunternehmen.

Derzeit beauftragen wir folgende Versandunternehmen:

  • General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1 - 7; 36286 Neuenstein; Die Datenschutz-erklärung von GLS finden sich hier
  • DHL Paket GmbH Sträßchensweg 10; PLZ/Ort: 53113 Bonn;
    Die Datenschutzerklärung von DHL finden sich hier

(6) Deine Zahlungsdaten werden je nach dem von Ihnen ausgewählten Zahlungsmittel an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die Verantwortung für deine Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister. Informationen insbesondere über die verantwortliche Stelle der Zahlungsdienstleister, die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten der Zahlungsdienstleister und die Kategorien personenbezogener Daten, die von den Zahlungsdienstleistern verarbeitet werden, erhältst du unter den folgenden Internet-Adressen:

(7) Eine weitergehende Verarbeitung erfolgt nur, wenn du eingewilligst oder eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

(8)  Die im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Webshops anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (siehe auch Ziffer 3 (10)).

(9) Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes personenbezogener Daten. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst.

 

  1. Versand von Werbung und Newslettern

(1) Mit Deiner Einwilligung kannst du unseren unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir dich über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren und unsere Artikel bewerben.

(2) Weiter erhältst du unseren Newsletter als Abo per E-Mail Erinnerungen, wenn du einen Artikel aus unserem Onlineshop in den Warenkorb gelegt hast, den Kauf aber nicht abgeschlossen hast, so dass der Artikel zum Kauf für dich noch im Warenkorb bereit liegt.

(3) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter-Versand verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir dir nach deiner Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden. Inhaltlich bitten wir hier um die Bestätigung, dass du den Versand des Newsletters wünschst. Wenn du deine Anmeldung nicht innerhalb von einer Woche bestätigst, werden deine Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils deine eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, deine Anmeldung nachzuweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch deiner persönlichen Daten aufklären bzw. unterbinden zu können.

(4) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein deine E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um dich persönlich ansprechen zu können. Nach deiner Bestätigung speichern wir deine E-Mail-Adresse und - falls du weitere Daten freiwillig zur Verfügung gestellt hast auch diese. Dies alles dient der richtigen Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(5) Wenn du bei 21 Million Lights Produkte kaufst, können wir dir in Zukunft auch ohne deine Einwilligung Informationen zur Bewerbung eigener Produkte, also den von uns produzierten Bekleidungsartikeln – wie z.B. Pullover, Strickjacken/Strickwesten, Jacken, Ponchos, Kleider, Hosen, Shirts, Röcke per E-Mail oder per Post zusenden. Wir erheben und verarbeiten im Zusammenhang mit einem Einkauf bei uns folgende Daten zum Zweck der Direktwerbung: Vorname, Nachname, Postadresse und E-Mail-Adresse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Deine Einwilligung in die Übersendung unseres Newsletters kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zudem kannst du jederzeit verlangen, von uns keine Werbung per E-Mail oder Post mehr zu erhalten, was das Zusenden des Newsletters mit einschließt.

Den Erhalt von Newslettern/Werbe-E-Mails kannst du jederzeit

-   durch Klick auf den in jeder Newsletter/Werbe-E-Mail bereitgestellten Link oder

-   durch eine Nachricht an 21 Million Lights Fashion  info@21-million-lights.de beenden.

Hierbei entstehen keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

(6) Die im Zusammenhang mit dem Versand von Newslettern und Werbung erhobenen Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt, bis du uns zur Löschung aufforderst oder - falls die Speicherung auf einer Einwilligung beruht - bis deine Einwilligung widerrufen wird oder du der Verarbeitung deiner Daten zu Werbezwecken widersprichst Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

 

  1. Eingesetzte Dienste, Plug-ins und Tools (z.B. Google Analytics, Google-Maps, Vimeo, Facebook, LinkedIn, etc.)

6.1 Einsatz von Google Analytics

(1)  Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und/oder um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2)  Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3)  Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzbar sind.  Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website-bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du den unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterlädst und installierst:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

(4)  Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über dich erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5)  Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001 sowie Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz bei Google:

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die

Datenschutzerklärung Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Wenn du das Tracking durch Google Analytics generell ausschalten willst, besuche bitte die Seite: Google Analytics Opt-out Browser Add-on

6.2 Google Fonts

(1) Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden.

(2) Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

(3) Beim Aufruf einer Seite lädt dein Browser die benötigten Web Fonts in deinen Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von dir verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über deine IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die von Google erfassten Informationen können an einen Google-Server in die USA übermittelt und dort gespeichert werden. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge bei Google, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bei Google bekannt und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch Google liegen uns keine Informationen vor. Du solltest dich, falls du ein Nutzerkonto bei Google hast, nach jedem dortigen Besuch bzw. Nutzen, dort wieder ausloggen.

(4) Wenn Dein Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von deinem  Computer genutzt.

(5) Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen. https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(6) Informationen zum Drittanbieter Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA sowie Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

(7) Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhältst du in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze der eigenen Privatsphäre.

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Weitere Informationen zu Google Web Fonts findest du unter:

(8) Bitte beachte, dass Google Cookies und Tracking Tools einsetzt. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und Tracking Tools durch Google und zu Browsereinstellungen, wenn du den Einsatz von Cookies oder Tracking Tools durch Google einschränken oder verhindern wollen, findest du hier:

Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

6.6 Einsatz weiterer Plug-Ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, LinkedIn und Instagram ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Über die Plug-ins bieten wir dir die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Anbieter sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der eigenen Privatsphäre entnehme bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen des Anbieters, die wir im Folgenden verlinken.

Durch vorheriges Ausloggen auf den Seiten von sozialen Netzwerken sowie Löschen gesetzter Cookies, kannst du vermeiden, dass soziale Netzwerke während deines Besuches auf einer mit einem Plug-in integrierten Website die über dich gesammelten Informationen deinem Nutzer-Konto bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen. Wenn du nicht möchtest, dass soziale Netzwerke die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar deinem Profil zuordnen können, musst du dich vor deinem Besuch unserer Website bei den entsprechenden sozialen Netzwerken ausloggen.

6.6.1 Facebook und Instagram Plug-ins

(1) Auf unseren Seiten sind Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook, Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA (nachfolgend “Facebook”) sowie Instagram, Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA („Instagram“) integriert. Der Instagram-Dienst ist eines der von Facebook bereitgestellten Facebook-Produkte. Die Facebook und Instagram Plug-ins erkennst du an dem Facebook bzw. Instagram Logo auf unserer Seite. Weiter verwenden wir Facebook und Instagram Plug-ins, um Bilder und Videos auf unserer Website einzubinden.

(2) Wenn du unsere Seiten besuchst, wird über das Plug-in eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook- beziehungsweise Instagram-Server hergestellt. Beide Unternehmen erhalten dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast.

Die von Instagram bzw. Facebook erfassten Informationen werden in der Regel an einen Instagram-Server bzw. Facebook-Server in die USA übermittelt werden. Dein Besuch auf dieser Website kann dadurch von Facebook bzw. Instagram nachverfolgt werden (auch wenn du die Funktion des Social Plug-ins nicht aktiv nutzt).

Wenn du einen Account bei Facebook bzw. Instagram besitzt, kannst du ein solches Social Plug-in nutzen und somit Informationen mit deinen Freunden teilen. Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob du ein Konto bei Facebook bzw. Instagram besitzt und dort eingeloggt sind. Wenn du bei Facebook bzw. Instagram eingeloggt bist, werden deine bei uns erhobenen Daten direktdeinem bei Facebook bzw. Instagram bestehenden Konto zugeordnet. Wenn du den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert Facebook bzw. Instagram auch diese Information und teilt diese deinen Kontakten öffentlich mit.

(3) Facebook bzw. Instagram kann die erhobenen Daten als Nutzungsprofile speichern und für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website nutzen. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung. Dir steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei du dich in einem solchen Fall an Facebook bzw. Instagram wenden musst.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch Facebook bzw. Instagram liegen uns keinerelei Informationen vor.

(4)  Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Facebook bzw. Instagram erhältst du in dem im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen des Anbieters.

(5) Adresse von Facebook und Instagram sowie URL mit deren Datenschutzhinweisen:

(6) Facebook, zu deren Dienst Instagram zählt, hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

(7) Weitere Informationen zur Datenerhebung durch Facebook:

(8) Bitte beachte, dass Facebook bzw. Instagram Cookies und Tracking Tools einsetzten kann. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und Tracking Tools durch Facebook bzw. Instagram und zu Browsereinstellungen, wenn du den Einsatz von Cookies und Tracking Tools durch Facebook bzw. Instagram einschränken oder verhindern willst, erhältst du hier:

 

Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.